Cookie Hinweis
Dieser Shop verwendet Cookies - sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Ihres Einkaufserlebnisses. Wenn Sie den Shop weiternutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
x

Service & Fachberatung
Hotline: 07221 - 18 59 280
Anrufzeiten: (KEINE Öffnungszeit!!!)
Mo. - Sa. 9 - 19 Uhr

Jetzt Bonuskarte sichern!

Ladenöffnungzeiten »

BRADLEY Bisquetten 48er Ahorn
0689796220559
Artikelnummer:
HS-BR179
Herstellernummer:
BTMP48

21,60 €
3% Skonto auf Vorkasse: 20,95
0,45 € pro 1

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferstatus: sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Expresslieferung: 1 - 2 Werktage

 

Grillberatung

Jan Stefan

info@grill-stefan.de
07221 - 18 59 280

Öffnungszeiten »



Der Bradley Smoker ist ein einzigartiger Räucherofen mit einem Raucherzeuger, in dem  Aromabisquetten bei gleichmäßiger Temperatur verbrannt werden. Der Bradley Smoker verbrennt alle 20 Minuten eine Bisquette um ein sauberes Raucharoma zu erzielen. Es entstehen keine Gase, Säuren oder Harze, die bei höherer Hitze den Geschmack der Lebensmittel beeinträchtigen können.

Er ist leicht genug, um getragen zu werden und hat ungefähr die Größe eines kleinen Kühlschranks.

Der Bradley Smoker erzeugt aromatische Lebensmittel mit viel Geschmack. Während andere Räucheröfen ständig bewacht werden müssen, produziert der Bradley Smoker vollautomatisch sauberen, kühlen Rauch bis zu 9 Stunden lang ohne Aufsicht und mit größter Sicherheit.
Das Geheimnis des Bradley Smokers heißt Bradley Aromabisquetten. Die Bisquetten werden aus Hartholzspänen in präzisen Mengen bei kontrolliertem Druck zusammengefügt. Das Aroma des Rauchs wird durch die Sorte des verbrennenden Holzes bestimmt.

Die kräftigeren und sehr ausgeprägten Aromen von Mesquite und Hickory werden häufig für geräucherte Rinder- und Schweineprodukte wie Schweineschultern und Rinderbrust bevorzugt.
Apfel und Kirsche verleihen ein süßeres, milderes Raucharoma und passen perfekt zu Geflügel und Wild.
Sehen Sie  sich die Registerkarte an für weitere Details zu Holzarten und Geschmacksrichtungen.
Der Bradley Smoker verbrennt alle 20 Minuten eine Aromabisquette um ein sauberes Raucharoma zu erzielen. Nachdem eine Bisquette verbrannt ist, wird sie sanft durch die nächste Bisquette von der Heizspirale gedrückt und in einem darunter liegenden Wasserbehälter gelöscht. Dieser Vorgang wiederholt sich so lange der Bradley Smoker mit Bisquetten bestückt ist.

Das Aroma des Rauchs wird in den ersten Minuten der Verbrennung des Holzes erzeugt. Sobald Holz die Hitze erreicht, um selbständig zu brennen, erzeugt es hohe Temperaturen, Säuren, Harze und Gase. Diese beeinträchtigen Geschmack und Aussehen der geräucherten Lebensmittel. Wenn Holz auf diese Weise brennt, ist Kontrolle über die Garbedingungen unmöglich. Nicht so mit Bradley Aromabisquetten.

Bradley Aromabisquetten erzeugen keine unerwünschte Wärme, dafür aber einen Rauch, der vier Mal sauberer ist als der Rauch aus identischen losen Spänen in einer Brennpfanne oder einem Rauchkasten verbrannt.

Der Bradley Smoker verbraucht stündlich ca . drei Aromabisquetten. Die Betriebskosten des Räuchergeräts liegen  daher bei ca. 1,20 Euro pro Stunde.

Zusammensetzung

Bradleys Aromabisquetten sind aus natürlichem Hartholz ohne jegliche Zusatzstoffe gefertigt. Untersuchungen an der Britsh Colombia Institute of Technology haben gezeigt, dass Bradley Aromabisquetten einen Rauch erzeugen, der um ein 4-facher sauberer ist, als der von identischen Spänen in einer Brennpfanne oder Rauchkasten erzeugte Rauch.

? 99.98% natürliches Hartholz oder Fruchtholz
? 0.02% Kollagen - ein natürliches Substanz was als Bindemittel verwendet wird.

 

Herkunft
Die EU-Holzverordnung verpflichtet Unternehmen rechtmäßig Holzhandel zu betreiben, wenn sie in Holz und Holzprodukten Handeln. Die Regelungen sollen illegale Abholzung verhindern. Alle Bradley Bisquetten unterliegen diesem Prozess der angemessenen Sorgfalt, die von der Europäischen Distributor in Verbindung mit dem Hersteller durchgeführt wird.

 

Ökologisch
Einige Kunden haben sich über den ökologischen Status von Bradley Bisquetten erkundigt. Die Frage haben wir weitergeleitet an das Institut "Soil Association", für weitere Untersuchung. Wir wurden sichergestellt, dass die Bisquetten die Anforderungen entsprechen, nur haben wir dafür kein offizielles Dokument.


 

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.