Service & Fachberatung
Hotline: 07221 - 18 59 280
Anrufzeiten: (KEINE Öffnungszeit!!!)
Mo. - Sa. 9 - 19 Uhr

Jetzt Bonuskarte sichern!

Ladenöffnungzeiten »

Burnout Kitchen

Burnout Kitchen - Outdoorküche: 365 Tage im Jahr draußen grillen

Wer Feuer und Flamme fürs Grillen ist, will seiner Leidenschaft bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit nachgehen - ohne aufwendiges Abdecken, Unterstellen und... mehr...

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

Burnout Kitchen

... zu einem vertretbaren Preis. Burnout Kitchen hat auf diesen Trend reagiert. Das Unternehmen aus dem ostwestfälischen Bünde produziert eine individuelle Outdoorküche, die allen Witterungsbedingungen trotzt.

Welche Idee steckt hinter der Burnout Kitchen - Outdoorküche ?

Daniel Joachimmeyer und Thomas Pabst, die Gründer von Burnout Kitchen, sind selbst leidenschaftliche Griller. Beide ärgerten sich darüber, dass kein Grill und keine Outdoorküche es ihnen ermöglichte, ihrer Passion zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter nachzugehen. Die Idee der Burnout Outdoor-Küche war geboren.

Was ist das Besondere an der Burnout Kitchen - Outdoorküche?

Die Produkte sind so witterungsbeständig, dass sie weder untergestellt, noch abgedeckt werden müssen. Die Oberflächen bestehen aus Renolit Gorcell Plattenwerkstoff. Wind, Regen, Hagel, Schnee, aber auch Sonnenlicht können ihm nichts anhaben. Somit sehen Burnout Kitchen auch nach vielen Jahren im Freien aus wie am Tag des Kaufes. Für die Rahmen kommt hochwertiger Edelstahl zum Einsatz. So erhält die individuelle Outdoorküche die notwendige Stabilität, zum Beispiel bei Sturm. Gleichzeitig sind die einzelnen Bestandteile relativ leicht.

Wie ist eine Burnout Kitchen - Outdoorküche aufgebaut?

Eine Burnout Kitchen - Outdoorküche ist kein Produkt von der Stange. Jede einzelne Burnout Kitchen - Outdoorküche besteht aus einzelnen Modulen und lässt sich individuell konfigurieren und beliebig erweitern. Grill, Stauraum, Arbeitsfläche und Spüle sind komplett, aber auch einzeln erhältlich. Dieses Konzept kommt unter anderem Grillern entgegen, die bereits einen Grill besitzen und nur die Arbeitsfläche erweitern möchten.
Alle Komponenten sind mit verstellbaren Füßen und Rollen mit Feststellbremsen ausgestattet. Somit kann eine individuelle Burnout Kitchen - Outdoorküche ganz einfach den räumlichen Gegebenheiten auf Balkon der Terrasse angepasst und bei Bedarf verändert werden.

In welchen Farben kann man eine Burnoutkitchen - Outdoorküche bestellen?

Grill-Fans haben bei Burnout Outdoorküchen die Wahl zwischen drei Farbtönen. Beim Farbton "Smoke" handelt es sich um einen rauchigen Grauton. Wer eine natürliche Optik bevorzugt, ist mit der Farbe "Dark Oak" gut beraten, die echtem Holz ähnelt. In eine ähnliche Richtung geht die Nuance "Oak". Hier sorgt eine Maserung für eine täuschend echte Holzoptik.

Mit welchen Grills kann eine Burnoutkitchen - Outdoorküche ausgestattet werden?

Gas oder Kohle - an dieser Frage scheiden sich die Geister. Um den Vorlieben aller Griller gerecht zu werden, stattet der Herstelle jede Outdoorküche mit den Produkten namhafter Hersteller aus. Die Kunden haben die Wahl zwischen den Modellen der Firmen Broil King, Kamado Joe, Napolen, Big Green Egg und Monolith.

Wo und wird eine individuelle Outdoorküche hergestellt?

Die Gründer des Unternehmens legen großen Wert darauf, dass alle Module und Komponenten ihrer Outdoorküchen "Made in Germany" sind. Sie setzen dabei auf den Küchenhersteller Hunger in Bünde in Ostwestfalen. Mit der Produktion einer Burnout Outdoorküche wird erst begonnen, nachdem ein Fachhändler oder ein Garten- und Landschaftsbauer sie bestellt hat. Bei der Herstellung kombiniert man industrielle Fertigung und Handarbeit.

Burnout Kitchen - Outdoorküche: Marke für Individualisten

Wer sich für eine solche Outdoorküche entscheidet, erwirbt ein qualitativ hochwertiges Produkt aus Deutschland, das auf Langlebigkeit ausgerichtet ist. Die herausragendste Eigenschaft ist jedoch ihre Witterungsbeständigkeit, weshalb sie die richtige Wahl für alle Grill-Fans ist, die zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter am Grill stehen wollen.

Hinweis zu Coronazeiten