Cookie Hinweis
Dieser Shop verwendet Cookies - sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Ihres Einkaufserlebnisses. Wenn Sie den Shop weiternutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
x

Service & Fachberatung
Hotline: 07221 - 18 59 280
Anrufzeiten: (KEINE Öffnungszeit!!!)
Mo. - Sa. 9 - 19 Uhr

Jetzt Bonuskarte sichern!

Ladenöffnungzeiten »

Planchas

Planchas sind die neuen Stars am großen Grillhimmel. Dies spanische Variante eines Grills hat jetzt auch uns erreicht. Es mag der Vielfalt der Zubereitungsmöglichkeiten zu verdanken sein, dass der Plancha auch deutsche Gärten erreicht... mehr...

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8

Planchas

... hat. Doch worum handelt es sich dabei genau? Werfen wir einen Blick auf das neue Grillgerät.

Was bitte sind Planchas?

Es handelt sich bei der Plancha um eine Grillplatte, ähnlich wie auf Volksfesten häufig zu sehen ist. Der Ursprung liegt in Spanien, wo schon seit Generationen Fleisch, Meeresfrüchte und auch Gemüse schnell zubereitet werden. Damit die vielen kleinen Stücke nicht durch den Rost fallen, beginnt man sich hier seit langer Zeit schon mit einer Grillplatte. Denn die mediterrane Küche besteht zu einem großen Teil aus Lebensmitteln, die in kurzer Zeit gebraten werden. Auch bei uns hat sich dieser Trend durchgesetzt. Im Fokus steht hierbei die Leistungsfähigkeit der Planchas, deren Grillplatte Temperaturen bis zu 340° Grad erreichen kann. Kurz und knackig ist in diesem Zusammenhang das richtige Stichwort, denn das sehr heiße aber kurze Braten macht aus den verwendeten Lebensmitteln einen wahren Gaumenschmaus.

Eine Marke hat sich unter den Herstellern bewährt: Simogas, der Plancha für Garten und Terrasse. Ein netter Slogan, der auch auf den zweiten Blick dem kritischen Auge der Grillfreunde standhält. In Spanien längst unter Hobbyköchen beliebt, bieten die unterschiedlich großen Planchas die gewünschte Fläche zum Grillen. Wer sich hier eingearbeitet hat, wird das großzügige Platzangebot zu schätzen wissen.

Wissenswertes über die neuen Planchas

In der Regel besteht ein Simogas Plancha aus einem robusten Edelstahlkörper. Edelstahl verteilt die Wärme am besten und ist somit das ideale Material. Alternativ gibt es auch Planchas aus Stahl, deren Oberfläche mit Kohlenstoff behandelt ist, um das Material vor Rost zu schützen. Gleichzeitig handelt es sich um eine Lebensmittel echte Oberfläche. Es darf also gegrillt werden! Hochwertige Planchas in den Luxusausführung verfügen sogar über einen Windschutz. Somit wird die Brennerleistung bei Wind nicht reduziert. Jeder Grillfreund weiß, dass heftiger Wind meist ein k.o. Punkt für das geplante BBQ bedeutet, sofern der Grill nicht windgeschützt steht.

Beim Grillen kommt es auf den Geschmack an!

Und noch bei einem weiteren haben Planchas die Nase vorn. Denn, wenn es darum geht, den Grill anzuwerfen, sind sie in wenigen Minuten einsatzbereit. Einschalten und schon liegen nach circa zehn Minuten die ersten Burger auf der Grillplatte. Erreicht wird eine hohe Temperatur, die dafür sorgt, dass das Gargut optimal zubereitet wird. Sobald die vollsten Bestandteile von Fleisch, Fisch oder Gemüse die Platte berühren, sammelt sich die Flüssigkeit perlförmig an. Somit wird das Gargut von außen karamellisiert und erhält eine knackige Kruste, während ist innen saftig bleibt. Hiermit hätten wir wohl den wichtigsten Teil vom Simogas Plancha erwähnt: Das Geschmackserlebnis von Frische und einer perfekten Konsistenz.

Die Vorteile der Planchas im Überblick:

  • ein modernes Grillgerät für schnelles Grillen und Braten
  • einfache Handhabung bzw. Bedienung
  • Eine bewährte Methode aus Spanien, um Meeresfrüchte und größere Mengen schnell zuzubereiten
  • das Gargut bleibt innen saftig und außen knackig
  • leichte Reinigung und Pflege

Wer sich vom klassischen Gasgrill Los lösen kann, wird sich mit einem Plancha schnell anfreunden